Sonstige Veröffentlichungen

V. Dyakonov, H.-P. Ebert, J. Manara, Smart Skins: Energy Efficient Solutions for Textile Architecture, 8. Aachen-Dresden International Textile Conference, Dresden, 27. – 28.11.2014

H.-P. Ebert, Cutting edge building technologies: the Energy Efficiency Center, World Sustainable Energy Days (WSED), Wels, 26. – 28.02.2014

H.-P. Ebert, C. Stark, C. Römer, J. Wachtel, M. Reim, S. Vidi et al., Materialien und Komponenten zur energetischen Optimierung von Feuchte, Licht und Wärme in Gebäuden, EnOB-Symposium 2014 „Energieinnovationen in Neubau und Sanierung“, Essen, 20. – 21.03.2014, p. 25-29

H.-P. Ebert, ZAE Würzburg: Die Effizienzforscher, WVV energieplus, 1/2014, p. 3

S. Glaser, H. Weinläder, Bestandsfenster energetisch beurteilen – das Forschungsprojekt FensterCheck, DETAIL Green, 01/2014, p. 61-63

A. Hauer, Der Komplexität Rechnung tragen – Vielfältige Speichertechnologien für die Praxis, Stadt+Werk, 11/12 2014, p. 30-31

A. Hauer, Energiespeicher – Bedarf, Technologien, Integration, Michael Sterner, Ingo Stadler, Co-Autor für das Kapitel „Thermische Energiespeicher“, Springer, Berlin, Heidelberg, 2014, ISBN 978-3-642-37379-4

R. Kunde, M. Adeili, F. Volz, Pelletkessel nicht zu groß bemessen – Einfluss der Dimensionierung auf die Effizienz von Pelletheizungen, Gebäude Energieberater, 11/2014, p. 30-33

W. Lang, T. Rampp, H.-P. Ebert, Smart Building Envelopes for Sustainable Building: The Energy Efficiency Center in Würzburg, Energy Forum – Advanced Building Skins, Bressanone, 27. – 28.10.2014, p. 31-42

 

 

J. Manara, M. Arduini-Schuster, H.-P. Ebert, J. Cremers, K. Puchta, T. Rampp et al., Membrankonstruktionen zur energetischen Sanierung von Gebäuden, EnOB-Symposium 2014 „Energieinnovationen in Neubau und Sanierung“, Essen, 20. – 21.03.2014, p. 181

J. Manara, M. Arduini-Schuster, H.-P. Ebert, P. Siemens, Transparente low-e Beschichtungen zum großflächigen Einsatz in der textilen Architektur, EnOB-Symposium 2014 „Energieinnovationen in Neubau und Sanierung“, Essen, 20. – 21.03.2014, p. 182

L. Staudacher, D. Schink, R. Zorn, H. Steger, 100% regenerativ mit oberflächennaher Geothermie, Geothermie in Bayern, media mind GmbH & Co. KG, München, 2014, p. 63-67

L. Weigold, G. Reichenauer, Sensitivity of Mechanical Stiffness and Solid Phase Thermal Conductivity on Micro-Structural Changes in Polyurea Aerogels, International Seminar on Aerogels, Hamburg, 06. – 07.10.2014, p. 44-50

H. Weinläder, Fenstercheck – Energetische Bewertung von Fenstern, EnOB-Symposium 2014 „Energieinnovationen in Neubau und Sanierung“, Essen, 20. – 21.03.2014, p. 53-56

S. Weismann, Living Lab – das Energy Efficiency Center des ZAE Bayern in Würzburg, EnOB-Symposium 2014 „Energieinnovationen in Neubau und Sanierung“, Essen, 20. – 21.03.2014, p. 141-145

 

 

Über das ZAE Bayern

Als eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der angewandten Energieforschung verbindet das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) exzellente Forschung mit exzellenter Umsetzung der Resultate in die wirtschaftliche Praxis. Hierzu bietet das ZAE seinen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft ein breites Leistungsspektrum an, das sich von messtechnischen Dienstleistungen über Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bis zu kompletten Innovationspaketen erstreckt.

mehr


Tätigkeitsbericht 2016

Zum Jahresbericht 2016...

Veranstaltungen 

20. Symposium on Thermophysical Properties

June 24–29, 2018, Boulder, CO, USA

25.05.2017

Ob ein sparsamer Umgang mit Energie, die...

16.05.2017

ZAE weiterhin wichtiger Impulsgeber für die...