PV-ZUM - Innovative Photovoltaik für zukünftige Märkte

Unter Moderation des Bayerischen Zentrums für angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) entwickeln führende Spezialisten und Unternehmen in verschiedenen Forschungsprojekten Lösungen zur verbesserten Positionierung der Photovoltaik im Markt, dessen Um- bzw. Neustrukturierung im Zuge der Energiewende bevorsteht. Dabei werden alle System- und Anlagenkomponenten betrachtet. Hauptziel ist es innovative Photovoltaiksysteme für den heimischen und internationalen Markt zu entwickeln. Die Netzwerkpartner der ersten Stunde sind Firmen aus dem Bereich der Modulherstellung, Softwareentwicklung, Elektronik und Kunststofftechnik sowie Händler und Gutachter. Weitere Firmen sind willkommen, um die PV-Wertschöpfungskette möglichst umfangreich und vollständig abbilden und im Netzwerk repräsentieren zu können.

 

Links:
www.pv-zum.de

Ansprechpartner:


Dr. Claudia Buerhop-Lutz

Erneuerbare Energien

Tel.: +49 9131 9398-177

E-Mail: Claudia.Buerhop-Lutz@zae-bayern.de

Dr. Thomas Kunz

Erneuerbare Energien

Tel.: +49 9131 9398-155

E-Mail: Thomas.Kunz@zae-bayern.de

Über das ZAE Bayern

Als eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der angewandten Energieforschung verbindet das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) exzellente Forschung mit exzellenter Umsetzung der Resultate in die wirtschaftliche Praxis. Hierzu bietet das ZAE seinen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft ein breites Leistungsspektrum an, das sich von messtechnischen Dienstleistungen über Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bis zu kompletten Innovationspaketen erstreckt.

mehr

Veranstaltungen 

ZAE Fassadentage -
Qualitätssicherung bei Isolierglas

Veranstaltung Entfällt!
Ein Ersatztermin ist Herbst geplant.


20. Symposium on Thermophysical Properties

June 24–29, 2018, Boulder, CO, USA

Tätigkeitsbericht 2015

Zum Jahresbericht 2015...