Gebäude

dynamische Simulation von Heiz- und Kühlbedarf, Industriegebäude in Shanghai

 Ziel der Arbeit des ZAE Bayern in diesem Themenschwerpunkt ist vor allem die energetische Optimierung von Gebäuden und des Gebäudebetriebs bei gleichzeitiger Erfüllung der Komfortanforderungen.

Bei der Erstellung von Gebäudekonzepten wird das Zusammenspiel aus Gebäudegeometrie, effizienter Gebäudehülle, Versorgungstechnik und Klimatisierung, Tageslichtnutzung und Verschattung, dem Einsatz innovativer Komponenten und einer passenden Regelstrategie energetisch optimiert. Gleichzeitig werden die Wirtschaftlichkeit und ökologische Gesichtspunkte in einem Gesamtkonzept berücksichtigt. Für die Auslegung von Gebäude und Anlagentechnik sowie deren dynamische Simulation werden am ZAE Bayern Simulations- und Berechnungsprogramme wie TRNSYS, ANSYS CFX, Simulink, EES oder HEAT3 eingesetzt.

 Das ZAE Bayern begleitet wissenschaftlich energetische Gebäudemaßnahmen von der Konzeptentwicklung, Bestandsaufnahme oder Wettbewerbsphase uber die Planungs- und Bauphase bis einschließlich der Monitoringphase nach Fertigstellung. Im Rahmen eines mehrjährigen Monitorings liegen die Schwerpunkte in der Betriebsoptimierung und der energetischen Evaluierung. 

 

Ansprechpartner

Dr. Jens M. Kuckelkorn
Tel.: +49 89 329442-17 
E-Mail: Jens.Kuckelkorn@zae-bayern.de 

Über das ZAE Bayern

Als eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der angewandten Energieforschung verbindet das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) exzellente Forschung mit exzellenter Umsetzung der Resultate in die wirtschaftliche Praxis. Hierzu bietet das ZAE seinen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft ein breites Leistungsspektrum an, das sich von messtechnischen Dienstleistungen über Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bis zu kompletten Innovationspaketen erstreckt.

mehr


Tätigkeitsbericht 2016

Zum Jahresbericht 2016...

Veranstaltungen 

20. Symposium on Thermophysical Properties

June 24–29, 2018, Boulder, CO, USA

16.05.2017

ZAE weiterhin wichtiger Impulsgeber für die...

1.03.2017

Die World Sustainable Energy Days (WSED) sind mit...