Das ZAE Bayern führt ein mehrjähriges kontinuierliches energetisches Monitoring für den Schulneubau in Passivhausbauweise der Fach- und Berufsoberschule FOS / BOS Erding durch.[...]

weiter

Der Neubau für bis zu 1000 Schüler im Südwesten von Augsburg soll als Modellprojekt optimale architektonische, bauliche und technische Voraussetzungen für ein zukunftsfähiges Lern‐ und Lehrumfeld schaffen. Die Konzeption umfasst u.a. vorbildlichen aktiven Umweltschutz in Form von nachhaltigem Holzbau mit hoher Gestaltungsqualität, Plusenergiestandard und die Integration eines von der Schulfamilie mitentwickelten pädagogischen Konzepts der offenen Lernlandschaften. [...]

weiter

Anzeigemaske der flächendeckenden Datenbank zur redundaten Auswertung und Bewertung von Einzelobjekten.

Für die oberfränkische Gemeinde Speichersdorf wurden verschiedene Energieversorgungskonzepte mit erneuerbaren Energien untersucht. Dabei stehen vor allem Waldhackschnitzel und thermische Solarenergie als Energieträger im Vordergrund. Die erzielbaren solaren Deckungsgrade liegen zwischen 8% und 40%.[...]

weiter

Über das ZAE Bayern

Als eine der führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der angewandten Energieforschung verbindet das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) exzellente Forschung mit exzellenter Umsetzung der Resultate in die wirtschaftliche Praxis. Hierzu bietet das ZAE seinen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft ein breites Leistungsspektrum an, das sich von messtechnischen Dienstleistungen über Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bis zu kompletten Innovationspaketen erstreckt.

mehr

Veranstaltungen 

ZAE Fassadentage -
Qualitätssicherung bei Isolierglas

Veranstaltung Entfällt!
Ein Ersatztermin ist Herbst geplant.


20. Symposium on Thermophysical Properties

June 24–29, 2018, Boulder, CO, USA

Tätigkeitsbericht 2015

Zum Jahresbericht 2015...